Nachrichten

Auswahl
VW
 

Klaus-Peter Bachmann bei VW Betriebsversammlung

Klaus-Peter Bachmann hatte am 15. März an der Betriebsversammlung in der Business Unit Volkswagen Braunschweig teilgenommen. Dabei fand eine Foto-Aktion statt, die die Frage stellte: Was ist für Sie gute Arbeit? Bachmann beantwortete die Frage so: Gute Arbeit ist für mich, wenn sie auch Wertschätzung erfährt!
Der Vorsitzende des Betriebsrats Uwe Fritsch und sein Stellvertreter Mathias Möreke bedankten sich jetzt herzlich für Bachmanns Teilnahme. mehr...

 
Polen1
 

Gemeinsam in Braunschweig – die Ukraine und Polen stellten sich vor

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) und die Stadtteilentwicklung Weststadt e. V. hatten im Rahmen ihrer Reihe „Gemeinsam in Braunschweig - ferne Länder ganz nah“ am 20. April wieder in die AWO-Begegnungsstätte Lichtenberger Straße eingeladen. Dieses Mal stellten Zuwanderer aus der Ukraine und Polen ihre beiden Länder vor.
mehr...

 
osterode
 

Bachmann auf SPD-Bezirksdelegiertenkonferenz auf den 4. Platz der Braunschweiger nominiert

Klaus-Peter Bachmann wurde auf der SPD-Bezirksdelegiertenkonferenz auf den 4. Platz der Braunschweiger Plätze für die SPD-Landesliste zur Landtagswahl am 20. Januar 2013 nominiert, trotzdem hat er bei seiner
5. Landtagskandidatur den Ehrgeiz (wie schon zweimal) seinen Wahlkreis Braunschweig Süd-West-Vechelde direkt zu gewinnen.
mehr...

 
April frühstück
 

Kritik an prekären Arbeitsverhältnissen und zu hoher Belastung der Beschäftigten beim Gewerkschafter- und Gewerkschafterinnenfrühstück

Das Gewerkschafter- und Gewerkschafterinnenfrühstück am 18. April in der Schlossstraße stand bereits im Vorfeld der 2013 anstehenden Landtags- und Bundestagswahl. Klaus-Peter Bachmann zählte auf, „warum wir die Wahlen gewinnen müssen“, weil es unter der CDU/FDP-Regierung zu viele prekäre Arbeitsverhältnisse gebe und weil ein Tariftreuegesetz beschlossen werden müsse.
mehr...

 
Frauenhaus1
 

Förderverein Frauenhaus veranstaltet gut besuchte Lesung mit Thorsten Stelzner

Am Sonntag, 15. April, hatte der Förderverein Frauenhaus Braunschweig zu einer Lesung mit dem Kolumnisten, Poeten und Satiriker Thorsten Stelzner unter dem Titel „Tagesthemen 2012“ zu Gunsten des Frauenhauses eingeladen. Träger des Frauenhauses ist die Arbeiterwohlfahrt (AWO). Auch der am Vortag einstimmig als AWO-Kreisvorsitzender wieder gewählte Landtagsabgeordnete Klaus-Peter Bachmann amüsierte sich besten.
mehr...

 
awo kreiskonferenz1
 

Klaus-Peter Bachmann MdL einstimmig als AWO-Kreisvorsitzender wieder gewählt

Bei der alle vier Jahre stattfindenden ordentlichen AWO-Kreiskonferenz am 14. April in der Begegnungsstätte Frankfurter Straße wurde Klaus-Peter Bachmann, seit 12 Jahren AWO-Kreisvorsitzender, einstimmig wieder gewählt. Er betonte, wie wichtig ihm die ehrenamtliche Arbeit neben seinem Beruf als Abgeordneter sei. Nur durch das Ehrenamt behielte man „das Ohr an den Menschen“ und erfahre gesellschaftliche Probleme. Das sei für ihn zehnmal wichtiger als mit Parteiämtern immer nur im eigenen Saft zu schmoren, bekannte Bachmann. mehr...

 
LAB
 

Lesemann und Bachmann: Die Landesaufnahmebehörde in Braunschweig braucht einen neuen Auftrag im Sinne einer „Willkommenskultur“

Der innenpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Klaus-Peter Bachmann besuchte gemeinsam mit der integrationspolitischen Sprecherin Dr. Silke Lesemann und weiteren Abgeordneten, so Ulla Groskurt (Osnabrück), Matthias Möhle (Peine), Jutta Rübke (Hildesheim) und Klaus Schneck (Wittingen) die Landesaufnahmebehörde Niedersachsen (LAB) in Braunschweig-Kralenriede. Dabei wurden sie von der Helmstedter SPD-Ratsfrau Fatma Sönmez begleitet, die als AWO-Integrationsberaterin auch beratendes Mitglied der Querschnittsarbeitsgruppe Integration der SPD-Landtagsfraktion ist. mehr...

 
dresdenstr. alle
 

Kritische Töne zur Pflegereform der Bundesregierung Bachmann: „ Der Pflegepakt in Niedersachsen dient der Landesregierung nur, um Zeit bis nach der Wahl zu gewinnen.“

Über kultursensible Pflege und die Pflegereform der Bundesregierung referierte die Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Gesundheitsausschusses des Bundestages, Dr. Carola Reimann, am 10. April im AWO-Wohn- und Pflegeheim Dresdenstraße. Der Landtagsabgeordnete Klaus-Peter Bachmann ergänzte aus landespolitischer Sicht. Der in Niedersachsen eingerichtete „Pflegepakt dient der Landesregierung nur, um Zeit bis nach der Wahl zu gewinnen“, kritisierte er. Es gebe bisher keine Ergebnisse oder verbindliche Absprachen und Planungen. mehr...

 
AWO Frühstück1
 

Interessante kulturelle Einblicke mit „Heimat im Koffer“ beim Frühstück des AWO-Ortsvereins Süd

Klaus-Peter Bachmann nahm am Sonnabend, 24. April, am Frühstück seines AWO-Ortsvereins Braunschweig-Süd in der Begegnungsstätte Rautheim teil, das dieses Mal unter dem Motto „Heimat im Koffer“ stand. Drei Migrantinnen aus Russland, den Philippinen und Indien (aus dem Kreis der Ehrenamtlichen der AWO-Migrationsberatung) stellten ihre Länder vor und erzählten ihre persönlichen Geschichten. In seinem Grußwort stellte Bachmann fest, er begleitet als AWO-Kreisvorsitzender, als früherer Integrationspolitischer Sprecher und heutiger Innenpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion seit vielen Jahren das Thema Migration und Integration sehr aktiv. mehr...