Nachrichten

Auswahl
 

Grundsteinlegung für den Neubau des AWO-Wohn- und Pflegeheims Wolfenbüttel Im Kamp

Klaus-Peter Bachmann, Landtagsvizepräsident und Vorsitzender des AWO-Kreisverbandes Braunschweig, nahm an der feierlichen Grundsteinlegung für den Neubau des AWO-Wohn- und Pflegeheims Wolfenbüttel an der Straße Im Kamp teil. Er versicherte, die geplante Bauzeit werde eingehalten werden, denn: „Wir Niedersachsen können bauen“. Hier werde schließlich kein Flughafen und keine Elb-Philharmonie gebaut. Auch der Neubau des Landtages befinde sich im Zeit- und Kostenplan. mehr...

 
 

Museum Friedland Besichtigung

Landtagsvizepräsident Klaus-Peter Bachmann (MdL) besichtigte am 28. Juni 2016 gemeinsam mit Dr. Johann Hinrich Claussen (Kulturbeauftragter des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland), Dr. Joachim Baur (Kurator Museum Friedland), Andreas Friedrich (Bürgermeister der Gemeinde Friedland) sowie Oliver Krüger und Jürgen Fröhlich (beide Projektleitung Museum Friedland, Innenministerium) die Dauerausstellung Museum Friedland im historischen Bahnhof. mehr...

 
 

25. Dienstjubiläum von Rifat Fersahoglu-Weber

Der Vorsitzende des Vorstandes des AWO-Bezirksverbands Braunschweig e. V., Rifat Fersahoglu-Weber, feierte am 24. Juni sein 25. Dienstjubiläum im Peterskamp in Braunschweig. Landtagsvizepräsident Klaus-Peter Bachmann, der früher selbst hauptamtlicher Mitarbeiter der AWO war und Rifat Fersahoglu-Weber damals eingestellt hatte, sprach einige Worte zu diesem Anlass. mehr...

 
 

Bachmann bei AWO-Bezirkskonferenz mit großer Mehrheit wieder in das Präsidium gewählt

Bei der Bezirkskonferenz der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Braunschweig unter dem Motto "Füreinander. Miteinander. AWO packt an!" in Salzgitter wurde Landtagsvizepräsident Klaus-Peter Bachmann mit großer Mehrheit wieder in das Präsidium gewählt. Er sprach zuvor ein Grußwort und betonte während der Antragsberatung, wie wichtig das Fanprojekt Eintracht Braunschweig sei, dessen Träger der AWO-Kreisverband Braunschweig ist. mehr...

 
 

Gedenkveranstaltung anlässlich des 30. Todestages von Elisabeth Selbert

Elisabeth Selbert war eine „Mutter des Grundgesetzes“. Sie setzte durch, dass in Artikel 3 des Grundgesetzes steht: „Männer und Frauen sind gleichberechtigt.“Anlässlich ihres 30. Todestages hatten Dr. Christos Pantazis, Vorsitzender der SPD Braunschweig, und Nadine Labitzke-Hermann, die Vorsitzende der ASF in Braunschweig, in die Schloßstraße eingeladen. Landtagsvizepräsident Klaus-Peter Bachmann eröffnete die Veranstaltung mit Referentin Inge Wettig-Danielmeier und begrüßte die Gäste.
mehr...

 
 

Landtagsvizepräsident Bachmann bei der Ausstellungseröffnung Lichtparcours Braunschweig 2016

Am Sonnabend, 11. Juni 2016 wurde feierlich der „Lichtparcours Braunschweig 2016“ eröffnet. Die Eröffnungsrede hielt der Oberbürgermeister der Stadt Braunschweig, Ulrich Markurth (SPD). Neben Landtagsvizepräsident Klaus-Peter Bachmann waren unter anderem auch der Ehrenbürger der Stadt Braunschweig Gerd Glogowski Ministerpräsident a.D., Bürgermeisterin Annegret Ihbe (alle SPD) und viele kommunale Politikerinnen und Politiker der Stadt sowie die Künstlerinnen und Künstler bei der Eröffnung anwesend. mehr...